Ellen Fernabitur

Los geht’s!

05.09.2012 – Hallo Ihr Lieben,

Florian hatte es ja schon vor einer Weile geschrieben: es soll Leben in die Bude – und das in Form von Blogs.
Bei anderen zu lesen, wie sie mit dem Stoff umgehen, welche Methoden sie anwenden oder dass sie gerade mindestens genauso genervt sind wie man selbst, das hat doch echt was Beruhigendes, oder? Ich für meinen Teil finde es auch deshalb toll, weil man so nicht mehr das Gefühl hat, etwas völlig Abstraktes zu tun, das vielleicht irgendwann mal mit Prüfungen endet. Nein, man hat richtige Mitschüler oder -studenten, die sich genau durch den gleichen Lernstoffdschungel schlagen müssen.

Ich dachte mir, ich fange heute erst mal mit einem kleinen Rundumschlag an, damit Ihr auch wisst, mit wem Ihr es zu tun habt. ;-)
Ich bin Ellen, 31 Jahre alt, verheiratet, Mutter von drei Söhnen, Werbetexterin und … Fernabiturientin bei der SGD. Angefangen habe ich schon 2009 beim ILS, habe dann nach ein paar Monaten aber gewechselt. (Unter anderem wegen der Nähe und der möglichen Fächer. ) Nach der Geburt meiner Zwillinge hatte ich eine etwas längere Auszeit. Jetzt geht es aber zügig Richtung 2014. Da möchte ich meine Prüfungen schreiben.

Meine Fächer sind:
Schriftlich: Deutsch (LK), Französisch (LK), Mathe und Geschichte
Mündlich: Englisch, Biologie, Religion und Kunst

Ja, und wer sich jetzt fragt, wo da noch Zeit zum Bloggen bleibt, dem sei gesagt: Bloggen hilft! Für mich ist das Bloggen so eine Art Zeuge. Wenn ich hier meine Lernziele teile, dann möchte ich natürlich nicht ständig sagen müssen, dass ich sie nicht erreicht habe. Man will ja glaubwürdig bleiben. ;-) So ein bisschen Druck muss doch sein, gerade wenn man sein Endziel selbst bestimmen kann. Vor allem bei mir, da ich der totale Kurz-vor-knapp-Lerner bin.

So weit, so gut … hier wird es demnächst also jede Menge Einblicke in meinen Lernalltag und auch das ein oder andere Video geben. Ich freu mich drauf.

  ()

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>